Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Wirtschaftsinformatik und Nachhaltiges IT-Management – Prof. Dr. Gilbert Fridgen

Seite drucken

News

zur Übersicht


Aktuelle Ausgabe der SPEKTRUM mit Beiträgen von Prof. Fridgen

11.12.2017

Als Beauftragter für Nachhaltigkeit der Universität Bayreuth freut sich Prof. Dr. Gilbert Fridgen besonders über den Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe des Wissenschaftsmagazins der Universität Bayreuth: Die November-Ausgabe der SPEKTRUM widmet sich dem Thema Nachhaltigkeit aus verschiedenen Perspektiven. Dabei ist sowohl der Leitartikel „Die nachhaltige Universität – Plädoyer für einen interdisziplinären und ideologiefreien Diskurs“ (Seite 6) und ein Beitrag über das Kopernikus-Projekt „SynErgie“ (Seite 59) unter der Mitwirkung von Prof. Fridgen entstanden.

Zur SPEKTRUM-Ausgabe: Der Begriff der „Nachhaltigkeit“ ist aus öffentlichen Debatten über zentrale Zukunftsthemen nicht mehr wegzudenken. Im Kern geht es immer um die Frage: Wie sollen Entscheidungen, die das Leben nachfolgender Generationen erheblich beeinflussen, deren Interessen berücksichtigen und wahren? Die Beiträge der neuen SPEKTRUM-Ausgabe geben einen Eindruck davon, wie sich die Universität Bayreuth mit wirtschaftlichen, ökologischen, sozialen, politischen und technologischen Aspekten von Nachhaltigkeit auseinandersetzt. Sie lassen zugleich erkennen, welche Potenziale für innovative Lösungen aus der Vernetzung und Zusammenarbeit der wissenschaftlichen Disziplinen hervorgehen.

Den Volltext der SPEKTRUM-Ausgabe erhalten Sie hier zum kostenlosen Download.

Ansprechpartner: Gilbert Fridgen

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt