Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Wirtschaftsinformatik und Nachhaltiges IT-Management – Prof. Dr. Gilbert Fridgen

Seite drucken

Team > Prof. Dr. Gilbert Fridgen

zurück zur Übersicht
zurück zur Übersicht
Prof. Dr. Gilbert Fridgen Prof. Dr. Gilbert Fridgen
Prof. Dr. Gilbert Fridgen

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Wirtschaftsinformatik und Nachhaltiges IT-Management


Gilbert Fridgen, geboren 1980, ist Professor für Wirtschaftsinformatik und Nachhaltiges IT-Management an der Universität Bayreuth sowie stellvertretender Leiter der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik (FIT). Darüber hinaus ist er stellvertretender wissenschaftlicher Leiter des Kernkompetenzzentrums Finanz- & Informationsmanagement. Weiterhin ist er Gründer und einer der Leiter des Fraunhofer Blockchain Labors. Prof. Fridgen begann seine akademische Laufbahn an der Universität Augsburg. Von 2011 bis 2013 vertrat er dort eine Professur für Wirtschaftsingenieurwesen, insb. Finance, Operations & Information Management. Von 2010 bis 2013 habilitierte er sich mit venia legendi im Fach Betriebswirtschaftslehre. In seiner Promotion von 2005 bis 2010 verfasste er eine Dissertation zum IT-Risikomanagement.

2005 schloss er sein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Wirtschaftsinformatik, Financial Engineering und Unternehmensführung/Organisation an der Universität Augsburg als Diplom-Kaufmann ab. Parallel dazu erwarb er 2004 im Zuge eines Doppelstudiums einen Bachelor of Science in Informatik und Electronic Commerce. In seiner Forschung beschäftigt sich Prof. Fridgen vorwiegend mit drei Schwerpunkten. Seit 2015 beschäftigt sich Prof. Fridgen mit der ökonomischen Anwendung der Blockchain-Technologie, ist mitverantwortlich für den Aufbau des Fraunhofer-Blockchain-Labors und führt zahlreiche Workshops und Projekte mit Industriepartnern durch. Außerdem ist er Autor erster Publikationen in diesem Bereich.

Prof. Fridgens Forschung leistet einen Beitrag dazu, die Blockchain systematisch und analytisch auf ihr heutiges und zukünftiges Potenzial für die Wirtschaft zu überprüfen. Um einen Beitrag zur Energiewende zu leisten, begann Prof. Fridgen im Rahmen seiner Habilitation mit der Entwicklung ökonomischer Modelle und Anreizsysteme im intelligenten Stromnetz. Hierbei konzentriert er sich besonders auf Demand Side Management, d.h. auf die dynamische Anpassung der Stromnachfrage an die zunehmend volatile Stromerzeugung. Durch seine interdisziplinäre Zusammenarbeit schlägt er dabei Brücken zwischen den Wirtschaftswissenschaften, der (Wirtschafts-)Informatik und dem Ingenieurwesen. Schon seit Beginn seiner Dissertation forscht Prof. Fridgen außerdem im Bereich der IT-Transformation. Dort beschäftigt sich z.B. mit der langfristigen Weiterentwicklung großer IT-Systeme, die auf Grund ihrer hohen Komplexität ebenso hohen Risiken ausgesetzt sind. Dazu entwickelt er in zahlreichen Publikationen innovative Methoden zur Analyse von IT-Portfolios, um auftretende Risiken basierend auf statistischen oder graphentheoretischen Methoden zu bewerten.

Gilbert Fridgen publizierte bereits eine Reihe von Beiträgen in namhaften Zeitschriften. Nach JOURQUAL3, dem in Deutschland am häufigsten verwendeten Ranking betriebswirtschaftlicher Zeitschriften, publiziert Prof. Fridgen regelmäßig Beiträge der Kategorie A. Mehrere seiner Arbeiten wurden im sogenannten „Senior Scholars‘ Basket of Journals“ veröffentlicht. Dieser beinhaltet die international acht angesehensten Zeitschriften der Information Systems Disziplin, der Schwesterdisziplin der Wirtschaftsinformatik. Prof. Fridgen gewann zudem mehrfach Best Paper Awards wichtiger Konferenzen der Wirtschaftsinformatik. Er war im Programmkommitte der wichtigsten deutschen, europäischen und internationalen Konferenzen der Wirtschaftsinformatik und begutachtet regelmäßig Beiträge für diverse Zeitschriften, z.B. Business & Information Systems Engineering, Electronic Markets, IEEE Systems Journal, Journal of Information Technology oder Management Information Systems Quarterly.
Laut "WirtschaftsWoche" -Ranking 2019 zählt Gilbert Fridgen zu den "Jungen Wilden" den forschungsstärksten Betriebswirten unter 40 Jahren, im deutschen Sprachraum. 
​Im Frühjahr 2013 war Prof. Fridgen für einen Forschungsaufenthalt am Terry College of Business der University of Georgia. Zudem pflegt einen regelmäßigen Austausch mit Kollegen der Erasmus-Universität Rotterdam.

Gilbert Fridgen konnte bereits Forschungsgelder in 7-stelliger Höhe aus europäischen, deutschen und bayerischen Förderprogrammen einwerben. Hervorzuheben ist hier insbesondere das Kopernikus-Projekt „SynErgie - Synchronisierte und energieadaptive Produktionstechnik zur flexiblen Ausrichtung von Industrieprozessen auf eine fluktuierende Energieversorgung“. Dieses wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit insgesamt 100 Millionen Euro über eine Laufzeit von 10 Jahren gefördert. Im Bereich der Grundlagenforschung erhielt er eine Sachbeihilfe der Deutschen Forschungsgemeinschaft für sein Projekt „Wertorientierte Steuerung von IT-Projekten“. In der direkten Zusammenarbeit mit Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen ist es ihm ferner gelungen, weitere Drittmittel zu einschlägigen Forschungsthemen einzuwerben, u.a. von Partnern wie Audi, Baur Versand, Hilti, McKinsey, Nord/LB oder dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Prof. Fridgen verfügt somit über langjährige Erfahrung im Management von Forschungsprojekten und in der Führung eines großen Mitarbeiterteams - von der Grundlagenforschung bis hin zur angewandten Forschung. Gilbert Fridgen ist Mitglied des Boards des Elitenetzwerk-Studiengangs Finanz- & Informationsmanagement, eines kooperativen Masterprogramms der Universitäten Augsburg und Bayreuth sowie der Technischen Universität München. Dieser Studiengang erhielt im Ranking des CHE (Centrum für Hochschulentwicklung) dreimal in Folge Spitzenbewertungen und zählt somit zu einem der besten Programme im Bereich der Betriebswirtschaftslehre in Deutschland. Seit 2016 ist er Mitglied im Programmkomitee des E.ON Stipendienfonds im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Dieser fördert als gemeinnützige Stiftung den akademischen Austausch zwischen Deutschland und Norwegen, insbesondere im Themenfeld Energie. 2010 erhielt er den Kulturpreis Bayern.

Prof. Dr. Gilbert Fridgen

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Wirtschaftsinformatik und Nachhaltiges IT-Management


In seiner Forschung beschäftigt sich Prof. Fridgen vorwiegend mit drei Schwerpunkten. Seit 2015 beschäftigt sich Prof. Fridgen mit der ökonomischen Anwendung der Blockchain-Technologie, ist mitverantwortlich für den Aufbau des Fraunhofer-Blockchain-Labors und Koautor erster Arbeitspapiere in diesem Bereich. Eine der Kerneigenschaften der Technologie, die weit über ihre bisher erfolgreichste Anwendung, den Bitcoin, hinausgeht, ist die manipulationssichere Speicherung von Informationen auf der Blockchain. Dies erlaubt beispielsweise transparente und nachvollziehbare organisationsübergreifende Geschäftsprozesse, was wiederum eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten eröffnet. Prof. Fridgens Forschung leistet einen Beitrag dazu, die Blockchain systematisch und analytisch auf ihr heutiges und zukünftiges Potenzial für die Wirtschaft zu überprüfen. Um einen Beitrag zur Energiewende zu leisten, begann Prof. Fridgen im Rahmen seiner Habilitation mit der Entwicklung ökonomischer Modelle und Anreizsysteme im intelligenten Stromnetz. Hierbei konzentriert er sich besonders auf Demand Side Management, d.h. auf die dynamische Anpassung der Stromnachfrage an die zunehmend volatile Stromerzeugung. Durch seine interdisziplinäre Zusammenarbeit schlägt er dabei Brücken zwischen den Wirtschaftswissenschaften, der (Wirtschafts-)Informatik und dem Ingenieurwesen. Schon seit Beginn seiner Dissertation forscht Prof. Fridgen außerdem im Bereich der IT-Transformation. Dort beschäftigt sich z.B. mit der langfristigen Weiterentwicklung großer IT-Systeme, die auf Grund ihrer hohen Komplexität ebenso hohen Risiken ausgesetzt sind. Dazu entwickelt er in zahlreichen Publikationen innovative Methoden zur Analyse von IT-Portfolios, um auftretende Risiken basierend auf statistischen oder graphentheoretischen Methoden zu bewerten.

Gilbert Fridgen publizierte bereits eine Reihe von Beiträgen in namhaften Zeitschriften. Nach JOURQUAL3, dem in Deutschland am häufigsten verwendeten Ranking betriebswirtschaftlicher Zeitschriften, publiziert Prof. Fridgen regelmäßig Beiträge der Kategorie A. Mehrere seiner Arbeiten wurden im sogenannten „Senior Scholars‘ Basket of Journals“ veröffentlicht. Dieser beinhaltet die international acht angesehensten Zeitschriften der Information Systems Disziplin, der Schwesterdisziplin der Wirtschaftsinformatik. Prof. Fridgen wurde zudem mehrfach für Best Paper Awards wichtiger Konferenzen der Wirtschaftsinformatik nominiert. Er war im Programmkommitte der wichtigsten deutschen, europäischen und internationalen Konferenzen der Wirtschaftsinformatik und begutachtet regelmäßig Beiträge für diverse Zeitschriften, z.B. Business & Information Systems Engineering, Electronic Markets, IEEE Systems Journal oder Journal of Information Technology. Im Frühjahr 2013 war Prof. Fridgen für einen Forschungsaufenthalt am Terry College of Business der University of Georgia. Zudem pflegt einen regelmäßigen Austausch mit Kollegen der Erasmus-Universität Rotterdam.

Gilbert Fridgen konnte bereits Forschungsgelder in 7-stelliger Höhe aus europäischen, deutschen und bayerischen Förderprogrammen einwerben. Hervorzuheben ist hier insbesondere das Kopernikus-Projekt „SynErgie - Synchronisierte und energieadaptive Produktionstechnik zur flexiblen Ausrichtung von Industrieprozessen auf eine fluktuierende Energieversorgung“. Dieses wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit insgesamt 100 Millionen Euro über eine Laufzeit von 10 Jahren gefördert. Im Bereich der Grundlagenforschung erhielt er eine Sachbeihilfe der Deutschen Forschungsgemeinschaft für sein Projekt „Wertorientierte Steuerung von IT-Projekten“. In der direkten Zusammenarbeit mit Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen ist es ihm ferner gelungen, weitere Drittmittel zu einschlägigen Forschungsthemen einzuwerben, u.a. von Partnern wie Audi, Baur Versand, Hilti, McKinsey, Nord/LB oder dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Prof. Fridgen verfügt somit über langjährige Erfahrung im Management von Forschungsprojekten und in der Führung eines großen Mitarbeiterteams - von der Grundlagenforschung bis hin zur angewandten Forschung.

Gilbert Fridgen ist Mitglied des Boards des Elitenetzwerk-Studiengangs Finanz- & Informationsmanagement, eines kooperativen Masterprogramms der Universitäten Augsburg und Bayreuth sowie der Technischen Universität München. Dieser Studiengang erhielt im Ranking des CHE (Centrum für Hochschulentwicklung) dreimal in Folge Spitzenbewertungen und zählt somit zu einem der besten Programme im Bereich der Betriebswirtschaftslehre in Deutschland. Seit 2016 ist er Mitglied im Programmkomitee des E.ON Stipendienfonds im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Dieser fördert als gemeinnützige Stiftung den akademischen Austausch zwischen Deutschland und Norwegen, insbesondere im Themenfeld Energie. 2010 erhielt er den Kulturpreis Bayern.

Prof. Dr. Gilbert Fridgen

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Wirtschaftsinformatik und Nachhaltiges IT-Management


Publikationen

2019

Arnold, Laurin; Brennecke, Martin; Camus, Patrick; Fridgen, Gilbert; Guggenberger, Tobias; Radszuwill, Sven; Rieger, Alexander; Schweizer, André; Urbach, Nils
Blockchain and Initial Coin Offerings : Blockchain's Implications for Crowdfunding
In: Treiblmeier, Horst ; Beck, Roman(Hrsg.): Business transformation through blockchain. Vol. 2 - Basingstoke: Palgrave Macmillan, 2019
doi:10.1007/978-3-319-99058-3 ...

Keller, Robert; Häfner, Lukas; Sachs, Thomas; Fridgen, Gilbert
Scheduling Flexible Demand in Cloud Computing Spot Markets : A Real Options Approach
In: Business & Information Systems Engineering (2019)
https://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentli ...

2018

Fridgen, Gilbert; Munsi, Kausik; Prinz, Wolfgang; Richert, Markus; Urbach, Nils
Die gute Kettenreaktion
In: ada : powered by WirtschaftsWoche Bd. 1 (2018) Heft 1. - S. 74-77
https://ada-magazin.wiwo.de/epaper/12.10.2018

Fridgen, Gilbert; Guggenmos, Florian; Lockl, Jannik; Rieger, Alexander; Urbach, Nils
Unterstützung der Kommunikation und Zusammenarbeit im Asylprozess mit Hilfe von Blockchain : Eine Machbarkeitsstudie des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge
Nürnberg, : Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, 2018. - 23 S.
https://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentli ...

Fridgen, Gilbert; Lockl, Jannik; Radszuwill, Sven; Rieger, Alexander; Schweizer, André; Urbach, Nils
A Solution in Search of a Problem : A Method for the Development of Blockchain Use Cases
2018
https://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentli ...
AMCIS 2018 : 24th Americas Conference on Information Systems, New Orleans, USA

Zare Garizy, Tirazheh; Fridgen, Gilbert; Wederhake, Lars
A Privacy Preserving Approach to Collaborative Systemic Risk Identification : the Use-case of Supply Chain Network
In: Security and Communication Networks (2018)
doi:10.1155/2018/3858592 ...

Fridgen, Gilbert; Guggenmos, Florian; Lockl, Jannik; Rieger, Alexander
Challenges and Opportunities of Blockchain-based Platformization of Digital Identities in the Public Sector
2018
https://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentli ...
Workshop on Platformization in the Public Sector, 26th European Conference on Information Systems (ECIS), Portsmouth, UK

Fridgen, Gilbert; Saumweber, Andrea; Seyfried, Johannes; Wederhake, Lars
Decision Flexibility vs. Information Accuracy in Energy-intensive Businesses
2018
https://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentli ...
26th European Conference on Information System, Portsmouth, UK

Fridgen, Gilbert; Regner, Ferdinand; Schweizer, André; Urbach, Nils
Don't Slip on the Initial Coin Offering (ICO) : A Taxonomy for a Blockchain-enabled Form of Crowdfunding
2018
https://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentli ...
26th European Conference on Information Systems, Portsmouth, UK

Fridgen, Gilbert; Lockl, Jannik; Radszuwill, Sven; Rieger, Alexander; Schweizer, André; Urbach, Nils
Solution-based Innovation : A Method for Emerging Technology Use Case Development
2018
https://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentli ...
Workshop Blockchain Research – Beyond the Horizon, European Conference on Information Systems (ECIS), Portsmouth, UK

Lockl, Jannik; Rieger, Alexander; Fridgen, Gilbert; Röglinger, Maximilian; Urbach, Nils
Towards a Theory of Decentral Digital Process Ecosystems : Evidence from the Case of Digital Identities
2018
http://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlic ...
Workshop Blockchain Research – Beyond the Horizon, Portsmouth, UK

Fridgen, Gilbert; Guggenmos, Florian; Lockl, Jannik; Rieger, Alexander; Schweizer, André; Urbach, Nils
Developing an Evaluation Framework for Blockchain in the Public Sector : The Example of the German Asylum Process
2018
https://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentli ...
1st ERCIM Blockchain Workshop 2018, Amsterdam, Niederlande

Schütte, Julian; Fridgen, Gilbert; Prinz, Wolfgang; Rose, Thomas; Urbach, Nils; Hoeren, Thomas; Guggenberger, Nikolas; Welzel, Christian; Holly, Steffen; Schulte, Axel; Sprenger, Philipp; Schwede, Christian; Weimert, Birgit; Otto, Boris; Dalheimer, Mathias; Wenzel, Markus; Kreutzer, Michael; Fritz, Michael; Leiner, Ulrich; Nouak, Alexander
Blockchain and smart contracts : Technologies, research issues and applications
s.l., 2018
https://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentli ...

Hosseini, Sabiölla; Frank, Leonhard; Fridgen, Gilbert; Heger, Sebastian
Do Not Forget About Smart Towns : How to Bring Customized Digital Innovation to Rural Areas
In: Business & Information Systems Engineering Bd. 60 (2018) Heft 3. - S. 243-257
doi:10.1007/s12599-018-0536-2 ...

Weber, Thomas; Schel, Daniel; Schott, Paul; Bauer, Dennis; Pullmann, Jaroslav; Abele, Eberhard; Bauernhansl, Thomas; Fridgen, Gilbert; Jarke, Matthias
Generic Data Model for Describing Real-Time Data-Supported Power Flexibility
2018
https://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentli ...
SmartER Europe, Essen

Fridgen, Gilbert; Radszuwill, Sven; Urbach, Nils; Utz, Lena
Cross-Organizational Workflow Management Using Blockchain Technology – Towards Applicability, Auditability, and Automation
2018
http://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlic ...
51st Hawaii International Conference on System Sciences (HICSS), Waikoloa Village, USA

Schott, Paul; Ahrens, Raphael; Bauer, Dennis; Hering, Fabian; Keller, Robert; Pullmann, Jaroslav; Schel, Daniel; Schimmelpfennig, Jens; Simon, Peter; Weber, Thomas; Abele, Eberhard; Bauernhansl, Thomas; Fridgen, Gilbert; Jarke, Matthias; Reinhart, Gunther
Flexible IT platform for synchronizing energy demands with volatile markets
In: Information Technology Bd. 60 (2018) Heft 3. - S. 155-164
doi:10.1515/itit-2018-0001 ...

Sachs, Thomas; Gründler, Anna; Rusic, Milos; Fridgen, Gilbert
Framing Microgrid Design from a Business and Information Systems Engineering Perspective : A Framework and Agenda for Research
In: Business & Information Systems Engineering (2018)

Fridgen, Gilbert; Kahlen, Micha; Ketter, Wolfgang; Rieger, Alexander; Thimmel, Markus
One Rate Does Not Fit All : An Empirical Analysis of Electricity Tariffs for Residential Microgrids
In: Applied Energy Bd. 210 (2018) . - S. 800-814
doi:10.1016/j.apenergy.2017.08.138 ...

2017

Radszuwill, Sven; Fridgen, Gilbert
Forging a Double-Edged Sword : Resource Synergies and Dependencies in Complex IT Project Portfolios
2017
http://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlic ...
38th International Conference on Information Systems (ICIS), Seoul, South Korea

Ableitner, Liliane; Fridgen, Gilbert; Hosseini, Sabiölla; Schöb, Samuel; Staake, Thorsten; Tiefenbeck, Verena
Real-World Impact of Information Systems : The Effect of Seemingly Small Design Choices
2017
http://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlic ...
Workshop on Information Technologies and Systems (WITS), Seoul, Südkorea

Schweizer, André; Schlatt, Vincent; Urbach, Nils; Fridgen, Gilbert
Unchaining Social Businesses : Blockchain as the Basic Technology of a Crowdlending Platform
2017
http://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlic ...
38th International Conference on Information Systems (ICIS), Seoul, South Korea

Schütte, Julian; Fridgen, Gilbert; Prinz, Wolfgang; Rose, Thomas; Urbach, Nils; Hoeren, Thomas; Guggenberger, Nikolas; Welzel, Christian; Holly, Steffen; Schulte, Axel; Sprenger, Philipp; Schwede, Christian; Weimert, Birgit; Otto, Boris; Dahlheimer, Mathias; Wenzel, Markus; Kreutzer, Michael; Fritz, Michael; Leiner, Ulrich; Nouak, Alexander
Blockchain und Smart Contracts : Technologien, Forschungsfragen und Anwendungen
München, 2017. - 50 S.
https://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentli ...

Fridgen, Gilbert; Guggenmos, Florian; Regal, Christian; Schmidt, Marco
Big Data beats engineering in residential energy performance assessment : a case study
2017
doi:10.1007/s00450-017-0365-4 ...
DACH+ Energieinformatik 2017, Lugano, Switzerland

Sümmermann, Dietrich; Öge, Can Daniel; Smolenski, Michael; Fridgen, Gilbert; Rieger, Alexander
Open Mobility System OMOS : The Joint Journey towards Seamless Mobility
2017
https://www.omos.io/

Fridgen, Gilbert; Prinz, Wolfgang; Rose, Thomas; Urbach, Nils
Blockchain Lab : Design, Implementation and Evaluation of Innovative Business and Process Models
In: ERCIM News (2017) Heft 110. - S. 36-37
http://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlic ...

Bertsch, Joachim; Fridgen, Gilbert; Sachs, Thomas; Schöpf, Michael; Schweter, Helena; Sitzmann, Amelie
Ausgangsbedingungen für die Vermarktung von Nachfrageflexibilität : Status-Quo-Analyse und Metastudie
Bayreuth, 2017. - III, 63 S. . - (Bayreuther Arbeitspapiere zur Wirtschaftsinformatik; 62)
http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bvb:703-epub-3 ...

Rieß, Susanne; Neumann, Christoph; Glismann, Samuel; Schöpf, Michael; Fridgen, Gilbert
Rethinking Short-Term Electricity Market Design : Options for Market Segment Integration
2017
doi:10.1109/EEM.2017.7981931 ...
14th International Conference on the European Energy Market, Dresden, Deutschland

Bauer, Dennis; Abele, Eberhard; Ahrens, Raphael; Bauernhansl, Thomas; Fridgen, Gilbert; Jarke, Matthias; Keller, Fabian; Keller, Robert; Pullmann, Jaroslav; Reiners, René; Reinhart, Gunther; Schel, Daniel; Schöpf, Michael; Schraml, Philipp; Simon, Peter
Flexible IT-platform to Synchronize Energy Demands with Volatile Markets
2017
https://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentli ...
50th CIRP Conference on Manufacturing Systems, Taichung City, Taiwan

Fridgen, Gilbert; Radszuwill, Sven; Schweizer, André; Urbach, Nils
Entwicklung Disruptiver Innovationen mit Blockchain : Der Weg zum Richtigen Anwendungsfall
In: Wirtschaftsinformatik & Management (2017)
http://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlic ...

Bauer, Denis; Abele, Eberhard; Ahrens, Raphael; Bauernhansl, Thomas; Fridgen, Gilbert; Jarke, Matthias; Keller, Fabian; Keller, Robert; Pullmann, Jaroslav; Reiners, René; Reinhart, Gunter; Schel, Daniel; Schöpf, Michael; Schraml, Philipp; Simon, Peter
Flexible IT-Platform for Synchronizing Energy Demands with Volatile Markets
In: Procedia CIRP Bd. 63 (2017) . - S. 318-323
doi:10.1016/j.procir.2017.03.088 ...

Fridgen, Gilbert; Sablowsky, Bernd; Urbach, Nils
Implementation of a Blockchain Workflow Management Prototype
In: ERCIM News (2017) Heft 110. - S. 19-20
http://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlic ...

Bürger, Olga; Fridgen, Gilbert; Kleindienst, Dominikus; Manderscheid, Jonas; Zare Garizy, Tirazheh
An IT Project as a Plaything of its Organizational Environment : Long-Term Challenges in Financial Services
In: Journal of Information Technology Teaching Cases Bd. 7 (2017) Heft 1. - S. 35-42
doi:10.1057/s41266-016-0010-2 ...

Fridgen, Gilbert; Guggenmos, Florian; Planer-Friedrich, Britta
Die nachhaltige Universität : Plädoyer für einen interdisziplinären und ideologiefreien Diskurs
In: Spektrum Bd. 13 (2017) Heft 2. - S. 6-9
http://www.uni-bayreuth.de/de/universitaet/presse/ ...

Fridgen, Gilbert; Ländner, Eva-Maria; Schöpf, Michael
Nachhaltigkeit durch Flexibilität : die Vernetzung von Unternehmen mit dem Stromsystem
In: Spektrum Bd. 13 (2017) Heft 2. - S. 58-61
http://www.uni-bayreuth.de/de/universitaet/presse/ ...

Neumeier, Anna; Wolf, Thomas; Fridgen, Gilbert; Müller, Hanna-Vera; Reith, Carina
Natural and Design Science Perspective on the Business Value of IT
2017
http://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlic ...
Twenty-third Americas Conference on Information Systems (AMCIS 2017), Boston, USA

Fridgen, Gilbert; Keller, Robert; Thimmel, Markus; Wederhake, Lars
Shifting Load through Space : the Economics of Spatial Demand Side Management Using Distributed Data Centers
In: Energy Policy (2017)
http://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlic ...

Seidel, Stefan; Bharati, Pratyush; Fridgen, Gilbert; Watson, Richard T.; Albizri, Abdullah; Boudreau, Maric; Kruse, Leona Chandra; Guzman, Indira; Toland, Janet; Karsten, Helena; Lee, Habin; Melville, Nigel; Rush, Daniel; Butler, Tom; Watts, Stephanie
The Sustainability Imperative in Information Systems Research
In: Communications of the Association for Information Systems Bd. 40 (2017) Heft 3. - S. 40-52
http://aisel.aisnet.org/cgi/viewcontent.cgi?articl ...

2016

Fridgen, Gilbert; Rieger, Alexander; Thummert, Robert; Kahlen, Micha; Ketter, Wolfgang
Estimating the benefits of cooperation in a residential microgrid : a data-driven approach
In: Applied Energy Bd. 180 (2016) . - S. 130-141
doi:10.1016/j.apenergy.2016.07.105 ...

Fridgen, Gilbert; Drasch, Benedict; Schöpf, Michael; Trick, Rebecca
Towards a descriptive Framework of Demand Side Flexibility
2016
https://fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/ ...
Erasmus Energy Forum 2016, Rotterdam

Schlatt, Vincent; Schweizer, André; Urbach, Nils; Fridgen, Gilbert
Blockchain : Grundlagen, Anwendungen und Potenziale
Sankt Augustin, 2016. - 53 S. . - (White paper / Fraunhofer Institute for Applied Information Technology FIT)
http://fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/6 ...

Fridgen, Gilbert; Häfner, Lukas; König, Christian; Sachs, Thomas
Providing Utility to Utilities : the Value of Information Systems Enabled Flexibility in Electricity Consumption
In: Journal of the Association for Information Systems Bd. 17 (2016) Heft 8. - S. 537-563
http://fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/4 ...

2015

Fridgen, Gilbert; Gründler, Anna; Rusic, Milos
Energy Cooperatives as an Application of Microgrids : Multi-Criteria Investment Decision Support
2015
36th International Conference on Information Systems (ICIS), 2015, Fort Worth, Texas

Dorner, Verena; Fridgen, Gilbert; Trick, Rebecca
The Influence of the Energy Spot Market on “On-the-Microgrid-Markets”
2015
http://fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/5 ...
Energy Informatics & Management 2015, Rotterdam, Niederlande

Fridgen, Gilbert; Keller, Robert; Thimmel, Markus; Wederhake, Lars
Virtualizing Balancing Power : An Energy-Aware Load Dispatcher for Cloud Computing
2015
https://fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/ ...
Energy Informatics & Management 2015, Rotterdam

Fridgen, Gilbert; Häfner, Lukas; König, Christian; Sachs, Thomas
The Value of IS-Enabled Flexibility in Electricity Demand : A Real Options Approach
2015
http://fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/4 ...
12th International Conference on Wirtschaftsinformatik (WI2015), Osnabrück

Urbach, Nils; Eymann, Torsten; Fridgen, Gilbert; Röglinger, Maximilian
Wirtschaftsinformatik an der Universität Bayreuth
In: Praxis der Informationsverarbeitung und Kommunikation Bd. 38 (2015) Heft 1-2. - S. 89-93
doi:10.1515/pik-2015-0012 ...

Fridgen, Gilbert; Röglinger, Maximilian; Hosseini, Sabiölla
Digitale Transformation : Zukunft Realität werden lassen
In: Spektrum Bd. 11 (2015) Heft 2. - S. 83
https://epub.uni-bayreuth.de/2900/1/spektrum_ausga ...

Fridgen, Gilbert; Gründler, Anna; Rusic, Milos
Energy Cooperatives as an Application of Microgrids : Multi-Criteria Decision Support for Investment Decisions
2015
https://fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/ ...
Energy Informatics & Management 2015, Rotterdam, Niederlande

Betz, Michaela; Gründler, Anna; Schlott, Helen; Thummert, Robert; Fridgen, Gilbert
Ein IKS gestütztes Modell zur Senkung der direkten Strombezugskosten am Energiemarkt mittels Kundenportfoliogestaltung
2015
http://fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/4 ...
12. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik (WI), Osnabrück, Deutschland

Fridgen, Gilbert; Klier, Julian; Beer, Martina; Wolf, Thomas
Improving Business Value Assurance in Large-Scale IT Projects – A Quantitative Method Based on Founded Requirements Assessment
In: ACM Transactions on Management Information Systems Bd. 5 (2015) Heft 3. - S. 11/1-11/17
doi:10.1145/2638544 ...

Fridgen, Gilbert; Stepanek, Christian; Wolf, Thomas
Investigation of Exogenous Shocks in Complex Supply Networks : A Modular Petri Net Approach
In: International Journal of Production Research Bd. 53 (2015) Heft 5. - S. 1387-1408
doi:10.1080/00207543.2014.942009 ...

Fridgen, Gilbert; Zare Garizy, Tirazheh
Supply Chain Network Risk Analysis : A Privacy Preserving Approach
ECIS 2015 proceedings - Münster, 2015
doi:10.18151/7217316 ...

2014

Afflerbach, Patrick; Fridgen, Gilbert; Keller, Robert; Rathgeber, Andreas W.; Strobel, Florian
The By-Product Effect on Metal Markets : New Insights to the Price Behavior of Minor Metals
In: Resources Policy Bd. 42 (2014) Heft 1. - S. 35-44
doi:10.1016/j.resourpol.2014.08.003 ...

Fridgen, Gilbert; Häfner, Lukas; König, Christian; Sachs, Thomas
Toward Real Options Analysis of IS-Enabled Flexibility in Electricity Demand
2014
http://fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/4 ...
35th International Conference on Information Systems (ICIS), Auckland, New Zealand

Fridgen, Gilbert; Mette, Philipp; Thimmel, Markus
The Value of Information Exchange in Electric Vehicle Charging
2014
http://fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/4 ...
35th International Conference on Information Systems (ICIS), Auckland, New Zealand

2013

Fridgen, Gilbert; König, Christian; Mette, Philipp; Rathgeber, Andreas W.
Die Absicherung von Rohstoffrisiken : eine Disziplinen übergreifende Herausforderung für Unternehmen
In: Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung Bd. 65 (2013) Heft 2. - S. 167-190
doi:10.1007/BF03372878 ...

Beer, Martina; Fridgen, Gilbert; Müller, Hanna-Vera; Wolf, Thomas
Benefits Quantification in IT Projects
2013
http://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlic ...
11th International Conference on Wirtschaftsinformatik (WI2013), Leipzig, Deutschland

Mette, Philipp; Moser, Florian; Fridgen, Gilbert
A Quantitative Model for Using Open Innovation in Mobile Service Development
2013
http://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlic ...
11th International Conference on Wirtschaftsinformatik (WI2013), Leipzig, Deutschland

Buhl, Hans Ulrich; Fridgen, Gilbert; König, Christian
Using Financial Derivatives to Hedge Against Market Risks in IT Outsourcing Projects – a Quantitative Decision Model
In: Journal of Decision Systems Bd. 22 (2013) Heft 4. - S. 249-264
doi:10.1080/12460125.2013.834680 ...

Fridgen, Gilbert; Moser, Florian
Using IT Fashion Investments to Optimize an IT Innovation Portfolio's Risk and Return
In: Journal of Decision Systems Bd. 22 (2013) Heft 4. - S. 298-318
doi:10.1080/12460125.2013.835507 ...

Krause, Felix; Bewernik, Marc-Andre; Fridgen, Gilbert
Valuation of Manual and Automated Process Redesign from a Business Perspective
In: Business Process Management Journal Bd. 19 (2013) Heft 1. - S. 95-110
doi:10.1108/14637151311294886 ...

2012

Buhl, Hans Ulrich; Fridgen, Gilbert; König, Wolfgang; Röglinger, Maximilian; Wagner, Christian
Where’s the Competitive Advantage in Strategic Information Systems Research? : Making the Case for Boundary-spanning Research Based on the German Business and Information Systems Engineering Tradition
In: The Journal of Strategic Information Systems Bd. 21 (2012) Heft 2. - S. 172-178
doi:10.1016/j.jsis.2012.05.003 ...

Buhl, Hans Ulrich; Müller, Günter; Fridgen, Gilbert; Röglinger, Maximilian
Business and Information Systems Engineering : A Complementary Approach to Information Systems - What We Can Learn from the Past and May Conclude from Present Reflection on the Future
In: Journal of the Association for Information Systems Bd. 13 (2012) Heft 4. - S. 236-253

Buhl, Hans Ulrich; Eistert, Torsten; Fridgen, Gilbert; Moser, Florian; Weiss, Christian
Digitale (R)evolution im Privatkundengeschäft – Aufruf an Banken zum proaktiven Handeln
In: Die Bank Bd. 52 (2012) Heft 6. - S. 46-50

Eistert, Torsten; Buhl, Hans Ulrich; Röder, Holger; Fridgen, Gilbert; Weiss, Christian; Moser, Florian
Inside Tomorrow’s Retail Bank
Chicago, Ill., : A.T.Kearney Inc., 2012
http://www.atkearney.com/documents/10192/264358/In ...

Eistert, Torsten; Buhl, Hans Ulrich; Fridgen, Gilbert; Moser, Florian
IT & Bankvertrieb : Ein Blick in die Glaskugel
In: Bm : Bank und Markt Bd. 41 (2012) Heft 3. - S. 25-27

Blumberg, Sven; Chen, Xiao; Heidemann, Julia; Beer, Martina; Fridgen, Gilbert; Müller, Hanna-Vera
IT-Projektsteuerung – eine Methodik zum Benefits-Management mit integrierter Risikobetrachtung
In: Wirtschaftsinformatik & Management Bd. 4 (2012) Heft 5. - S. 56-60
http://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlic ...

Buhl, Hans Ulrich; Fridgen, Gilbert; Müller, Günter; Röglinger, Maximilian
On Dinosaurs, Measurement Ideologists, Separatists, and Happy Souls : Proposing and Justifying a Way to Make the Global IS/BISE Community Happy
In: Business & Information Systems Engineering Bd. 4 (2012) Heft 6. - S. 307-315
doi:10.1007/s12599-012-0239-z ...

Fridgen, Gilbert; Stepanek, Christian; Wolf, Thomas
Simulating Exogenous Shocks in Complex Supply Networks Using Modular Stochastic Petri Nets
2012
http://fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/3 ...
20th European Conference on Information Systems (ECIS), Barcelona, Spain

Fridgen, Gilbert
Der Zahlungsverkehr der Zukunft
In: Bayerisch-Schwäbische Wirtschaft Bd. 66 (2012) Heft 4. - S. 30
http://www.schwaben.ihk.de/share/flip/April2012/in ...

2011

Fridgen, Gilbert; Müller, Hanna-Vera
An Approach for Portfolio Selection in Multi-Vendor IT Outsourcing
2011
http://fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/3 ...
32nd International Conference on Information Systems (ICIS), Shanghai, China

Fridgen, Gilbert; Stepanek, Christian; Wolf, Christian
An Idea for Modelling Exogenous Shocks on Supply Networks Using Petri Nets
2011
http://fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/3 ...
13th IEEE Conference on Commerce and Enterprise Computing (CEC), Luxembourg, Luxembourg

Buhl, Hans Ulrich; Fridgen, Gilbert
IT-Enabled Risk/Return Management : Service-Oriented Infrastructures vs. Dedicated Systems
2011
http://fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/2 ...
19th European Conference on Information Systems (ECIS), Helsinki, Finnland

2010

Fridgen, Gilbert
Information Technology : Instrument and Object of Risk/Return Management
Augsburg, 2010
https://opus.bibliothek.uni-augsburg.de/opus4/fron ...
(Dissertation, 2010, Universität Augsburg)

Fridgen, Gilbert; Krapp, Michael; Müller, Hanna-Vera
The Effect of Bargaining Power on Fixed Price IT Outsourcing Decisions
2010
http://fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/3 ...
CIST 2010 : Conference on Information Systems and Technology, Austin, TX, USA

2009

Buhl, Hans Ulrich; Fridgen, Gilbert; Hackenbroch, Wolfgang
An Economic Analysis of Service-Oriented Infrastructures for Risk/Return Management
2009
http://fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/1 ...
17th European Conference on Information Systems (ECIS 2009), Verona, Italy

Fridgen, Gilbert; Müller, Hanna-Vera
Risk/Cost Valuation of Fixed Price IT Outsourcing in a Portfolio Context
2009
http://fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/2 ...
30th International Conference on Information Systems (ICIS), Phoenix, USA

Fridgen, Gilbert
Using a Grid for Risk Management : Communication Complexity of Covariance Calculations
2009
http://fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/2 ...
AMCIS 2009 : 15th Americas Conference on Information Systems, San Francisco, California

2007

Fridgen, Gilbert; Hackenbroch, Wolfgang
Complexity of Distributed Covariance Calculations
2007
http://www.fim-rc.de/Seiten/de/Forschung/Publikati ...
7th International Conference on Optimization: Techniques and Applications (ICOTA), Kobe, Japan

Prof. Dr. Gilbert Fridgen

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Wirtschaftsinformatik und Nachhaltiges IT-Management


Prof. Dr. Gilbert Fridgen
Professor

Wittelsbacherring 10 Raum: 3.07

Telefon: +49 (0)921 / 55-4710
E-Mail: gilbert.fridgen@uni-bayreuth.de

Verantwortlich für die Redaktion: Sekretariat NIM

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt