Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Wirtschaftsinformatik und Nachhaltiges IT-Management – Prof. Dr. Gilbert Fridgen

Seite drucken

News

zur Übersicht


Profs. Fridgen und Urbach als Blockchain-Experten beim Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur

13.11.2018

Am 23.10.2018 stellten die Professoren Gilbert Fridgen und Nils Urbach im Rahmen eines moderierten Fachworkshops die wirtschaftlichen, rechtlichen und technischen Kernaussagen Ihrer bisherigen Arbeiten für das Ministerium vor.

Dabei dient der Fachworkshop, an dem rund zwei Dutzend hochkarätige Experten aus verschiedenen Branchen des Mobilitätssektors teilnahmen, als Grundlage für ein Gutachten zur Thematik „Blockchain im Bereich Mobilität“.

Das Gutachten wurde vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) nach gewonnener Ausschreibung bei der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT beauftragt. Ziel des Gutachtens ist es, die Chancen und Herausforderungen sogenannter Blockchain-basierter digitalen Infrastrukturen aus wirtschaftlicher, rechtlicher und technischer Sicht verständlich, umfassend und wissenschaftlich-objektiv zu formulieren und zu bewerten. Die Bedeutung der Blockchain ist bereits im Koalitionsvertrag der Regierungsparteien an mehreren Stellen festgehalten.

Das Team der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT unter Leitung von Gilbert Fridgen und Nils Urbach freut sich darauf, gemeinsam mit dem BMVI das Grundgutachten weiter auszuarbeiten.
Wenn Sie mehr über das Thema Blockchain erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen dazu einen Vortrag von Prof. Fridgen auf YouTube.

Ansprechpartner:
Lars Wederhake

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt